Hauptmuskelgruppen

Im allgemeinen kann man die Muskelgruppen des Menschen in die folgenden Hauptmuskelgruppen unterteilen wie diese unten aufgelistet sind. Hierbei ist anzumerken das diese Auflistung längst noch nicht alle Muskeln umfasst.

Diese Einteilung kann je nach Autor oder Fachliteratur geringfügig abweichen.

– Gesäßmuskulatur

  • M. gluteus maximus (Großer Gesäßmuskel)
  • M. gluteus minimus, M.gluteus medius, M. tensor fasciae latae (Abduktoren des Oberschenkels)
  • M. adduktor longus, M. adduktor brevis, M. adduktor magnus (Adduktoren des Oberschenkels) 

– Rumpfmuskulatur

– Hüftbeugemuskulatur

  • M.iliopsoas (Lendendarmbeinmuskel)

– Schultermuskulatur

– Brustmuskulatur

  • M. pectoralis mahor (Großer Brustmuskel)

– Oberschenkelmuskulatur

  • M. biceps femoris (Zweiköpfiger Beinbeuger- Teil der ischiokuralen Gruppe)
  • M. semitendinosus, M. semimembranosus (ischiokrale Gruppe auch als „hamstrings“ bekannt)
  • M. quadriceps (vierköpfiger Beinstrecker der  sich noch in M.vastus intermedialis, M. vastus medialis, M. rectus femoris, M.vastus lateralis unterteilt)

– Unterschenkelmuskulatur

  • M. gastrocnemius (Zwillingswadenmuskel)
  • M. soleus (Schollenmuskel)
  • M. tibaialis anterior (Vorderer Schienbeinmuskel)
  • M. fibularis (peroneus) longus (Wadenbeinmuskel)

– Oberarmmuskulatur

  • M. biceps brachi (Zweiköpfiger Armbeuger)
  • M. triceps brachi (Dreiköpfiger Armstrecker)

– Unterarmmuskulatur

  • M. brachioradialis (Oberarmspeichenmuskel)

 

Selbstverständlich gibt es noch mehr Muskeln die nach und nach ergänzt werden.